Luftfahrttechnischer Museumsverein Rothenburg e.V.
News | Verein | Ausstellungen | Öffnungszeiten | Hilfe und Unterstützung | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Das Luftfahrttechnische Museum Rothenburg

Das Luftfahrttechnische Museum Rothenburg bietet allen an Luftfahrt und Technik interessierten aber auch allen, die einfach nur neugierig auf das Abenteuer Luftfahrt sind, einen umfangreichen Einblick in die Welt der Fliegerei.

Unsere Besucher können selbst in einer MiG-21 oder in einem Hubschrauber Platz nehmen. Es ist auch möglich, sich in diesen Flugzeugen fotografieren zu lassen. Mehrere Flugzeuge sind mit Besucherbühnen versehen, so dass ein Blick in die Kabine geworfen werden kann.

Im Freigelände können sie mehr als 15 Flugzeuge und Hubschrauber aus der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts hautnah erleben. Die Sammlung umfasst die wichtigsten Flugzeuge des Ostens wie mehrere MiG's, eine Suchoj Su-22 und tschechische Strahltrainer aber auch Flugzeuge der Bundeswehr wie die F-104 Starfighter oder eine OV-10 "Bronco". Wir hoffen die Sammlung auch weiterhin erweitern zu können

Das Museum besitzt eine umfangreiche Sammlung von Strahltriebwerken aus Ost und West - teilweise als Schnittmodell und damit besonders anschaulich.

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Sammlung sind die Ausrüstung des Flugzeugführers und speziell die Katapultsitze, deren Entwicklung über die Jahrzehnte anschaulich nachvollzogen werden kann.

Aber auch viele Ausrüstungsdetails aus allen Fachgebieten des Flugzeuges sind präsent.

 

Im Museum werden auch Fahrzeuge und weitere Sicherstellungstechnik, die zum Flugbetrieb und zur Unterhaltung des Flugplatzes erforderlich ist, präsentiert.

Für ihre Fragen stehen fachkundige Vereinsmitglieder gern Rede und Antwort. Nach Absprache sind individuelle Führungen und Vorträge möglich.

Flyer des Museums