Luftfahrttechnischer Museumsverein Rothenburg e.V.
News | Verein | Ausstellungen | Öffnungszeiten | Hilfe und Unterstützung | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

März / Mai 2017

===========================================================================================

Achtung ===> Die ehemalige 1.Technische Staffel des FAG-15 führt am 07.10.2017 ein Staffeltreffen in Rothenburg durch. Start ist 11 Uhr am Airportrestaurant.

===========================================================================================

Am 19.Mai 2017 um 18 Uhr erfolgt durch den Verein in der Aula der Oberschule Rothenburg Friedensstraße 124 die Präsentation der im Auftrag des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr erstellten Veröffentlichung:

„Stets wachsam und verteidigungsbereit“

-Die Geschichte des Flugplatzes Rothenburg/Oberlausitz 1953–1991-

Autoren: Dr. Lars-Arne Dannenberg; Dr. Matthias Donath

Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Militärhistorischen Museum der Bundeswehr und der Stadt Rothenburg

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung über den Verein per e-mail an info@luftfahrtmuseum-rothenburg.de oder telefonisch wird gebeten.

 

Januar / Februar 2017

Winterruhe ?

Ja und nein.

Ja, weil wir erst wieder am Karfreitag unser Museum öffnen wollen und nein, weil wir im Stillen natürlich unser neues Ausstellungsjahr vorbereiten.

Am 03.02.2017 haben wir unsere Jahreshauptversammlung 2016 durchgeführt. Im Jahr 2016 konnten wir fast 3500 Besucher im Museum begrüßen. Von diesen wurden 91 Einträge - alle positiv, aber auch mit kritischen Hinweisen - in unserem Gästebuch getätigt. Unter den Museumsbesuchern, welche sich eintrugen waren auch Gäste aus den USA, England, Niederlande, Polen, Dänemark und sogar Australien.

Weil es auch wieder eine Wahlversammlung war, haben wir wieder einen neuen (alten) Vorstand und konnten somit an die Erstellung eines Arbeitsplanes für 2017 gehen.

Am 19.Mai 2017 ist eine Buchvorstellung über den Flugplatz Rothenburg geplant.(Einzelheiten folgen noch)

Am 09.09.2017 wollen wir unser 25-jähriges Bestehen in einem besonderen Museumstag begehen.

Geplant sind bauliche Erweiterungen unserer Austellungsfläche.

Das sind einige Auszüge aus unserem Arbeitsplan 2017.