Luftfahrttechnischer Museumsverein Rothenburg e.V.
News | Verein | Ausstellungen | Öffnungszeiten | Hilfe und Unterstützung | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Neues aus dem Museum und dem Vereinsleben

Das Jahr 2001

Erfolgreicher Abschluss des Jahres 2001 (03.02.2002)

Auf der Vereinsversammlung am 29.November 2001 wurde eine erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2001 gezogen. Im Museum konnten ca. 3000 Besucher begrüßt werden. Über 370 Gäste nahmen an Führungen durch das Museum teil. Auch das Internetangebot hatte regen Zuspruch. Gleichzeitig konnten wir ein neues Vereinsmitglied aufnehmen.

Für das Jahr 2002 sind als Höhepunkte vor allem das Flugplatzfest am 04. und 05. Mai 2002 und das Sommerfest in Rothenburg am ersten Augustwochenende zu nennen. In Zusammenarbeit mit dem Flugplatz soll auch wieder eine ABM-Maßnahme durchgeführt werden, die auch zur Erhaltung und Erweiterung der Ausstellung beitragen soll.

Neues im Museum (27.10.2001)

Kurz vor der Winterruhe konnten noch einige neue Exponate in die Ausstellung eingebracht werden.

Licht und Schatten (24.08.2001)

Die schlechte Nachricht zuerst:

Unsere Kasten-U, die 66/244 , ein Flugzeug, welches zum Urgestein des FAG-15 gehörte und seit Mai 1966, das heißt 35 Jahre in Rothenburg stationiert war, wurde durch die Fa. Aerotec verkauft und gehört daher seit Juli 2001 nicht mehr zum Bestand des Museums. Wir bedauern diesen Verlust.

Es gibt aber auch kleine Neuzugänge zu vermelden:

sprd.jpg (17839 Byte)

Die Winterruhe nähert sich dem Ende!

Ab April finden Sie uns wieder regelmäßig am ersten Sonnabend des Monats von 10 bis 14 Uhr im Museum.

Neues Projekt geplant!

Für 2001 hat sich der Verein die Rekonstruktion der MiG-21 F-13 "623" als Ziel gesetzt.

Rothenburger Verein im MDR!

Angeregt durch die SZ (siehe unten) hat der MDR am Sonnabend, dem 10. Februar 2001 in Rothenburg einen Filmbeitrag über unseren Verein gedreht, welcher im Sachsenspiegel gesendet wurde.

Die L-29 "339" ist fertiggestellt!

Dank unseren fleißigen ABM-Kräften konnte Anfang Dezember 2000 die Rekonstruktion der L-29 "339" beendet werden. Dieses Ereignis war der Sächsischen Zeitung vom 4.01.2001 (Lokalteil Niesky) einen Artikel zu unserer Vereinsarbeit wert.