Luftfahrttechnischer Museumsverein Rothenburg e.V.
News | Verein | Ausstellungen | Öffnungszeiten | Hilfe und Unterstützung | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Neues aus dem Museum und dem Vereinsleben

2008

Museumsfest 2008 - Neue Triebwerksausstellung eröffnet ! (27.Juli 2008)

Am 26.Juli 2008 hat das Museumsfest 2008 mit der Eröffnung der neuen Triebwerksausstellung stattgefunden. Der Verein freut sich, dass über 200 Besucher, darunter auch zahlreiche Sportfreunde der am Flugplatz stattfindenden Meisterschaften im Segelkunstflug, an unserem Fest teilgenommen haben. Allgemein sehr positiv ist die neue Triebwerksausstellung angenommen worden. Die großzügige Raumaufteilung, das in sich geschlossene Konzept und die allgemeinverständlichen Erläuterungen fanden großen Anklang.

Der Verein möchte hiermit allen die zum Gelingen beigetragen haben, besonders aber

Nicht zu vergessen sind auch alle, die beim Anbau der Halle mitgewirkt haben. Hier gilt unser Dank besonders unserem Vereinsfreund Herr Giovanni Favetto mit seiner Firma OUTDOOR MESSEBAU GmbH, welche die Halle termingerecht fertig stellte, aber auch der Stadtverwaltung Rothenburg, die uns besonders bei der Erarbeitung der Unterlagen für den Bauantrag geholfen hat und natürlich ganz besonders unser Dank an unsere 1-Euro-Jober, welche tatkräftig u.a. beim Fundament, beim Innenausbau und beim Einräumen der Ausstellung zu Werke waren.

Zuletzt möchten wir auch noch auf die vielen Stunden Arbeitseinsatz unserer Vereinsmitglieder in den letzten Monaten verweisen, die damit zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.

Hier nun einige Bilder von der Eröffnung der Triebwerksausstellung:

Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung durch unseren 2. Vorsitzenden, Herrn Werner Mitlöhner

Dem scheidenden Bürgermeister der Stadt Rothenburg, Herr Hans-Dietmar Dohrmann gebührte die Ehre, das Band zur Ausstellung durchzuschneiden.

Auch die zukünftige Bürgermeisterin, Frau Heike Böhm, war unserer Einladung gefolgt. Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Vereinsfreund Jürgen Vogt als geistiger Vater der Exposition führte die Eröffnungsbesucher auf einem ersten Rundgang
unser Anliegen

und einige Bilder vom Tage allgemein:

 

ein unüberhörbarer Anziehungspunkt - der Probelauf mit dem M-701

Genauso gefragt - besonders wegen den anschaulichen Erklärungen - die Darstellung der Aufgaben der Hydraulik bei einem simulierten Flug

Fahrwerk einfahren - Betätigung der Steuerung - Fahren der Schubdüsen, des Konus und der Antipompageklappen - Fahrwerk ausfahren - alles funktioniert wieder.

Dank auch unseren Gästen -

hier die Experten vom "Munitionsverein"

und vom Verein "Zukunft in Brand", die sie für eine Realisierung der Cargolifters-Idee einsetzten

 

ohne Bild:

Wir danken natürlich auch unseren Freund, Herrn Ossiander aus Memmingen für sein Kommen. Er betreute wieder die F-104G fachkundig.

 

Zuletzt noch ein Blick in die neue Ausstellungshalle

 

Ankündigung Museumsfest (12.Juli 2008)

Am 26. Juli 2008 findet ab 9:30 Uhr unser diesjähriges Museumsfest statt. Höhepunkt ist um 10 Uhr die feierliche Eröffnung unserer neuen Triebwerkshalle. Der Museumsverein wird wieder einige zusätzliche Attraktionen im Programm anbieten. Parallel zum Museumsfest findet am Flugplatz die Deutsche Meisterschaften im Segelkunstflug statt.

Plakat zum Museumsfest 2008

 

Arbeitseinsatz (12.07.2008)

Am Samstag, den 12.Juli führte der Verein einen Arbeitseinsatz an unserer neuen Triebwerkhalle durch. Ziel war es, die Exponate in den neuen R äumen aufzubauen. Nach der Arbeit wurden auch noch Absprachen für das Museumsfest getroffen.

 

Restaurierung unserer Exponate (Juni 2008)

Neben dem Bau der Triebwerkhalle schreitet auch die Aufarbeitung der Exponate dank unserer 1-Euro-Jober voran. Schwerpunkte sind die MiG-19 und die MiG-17. In einigen Luken sind die Ergebnisse bereits deutlich sichtbar.

MiG-17 Luke

MiG-19 Fahrwerk

 

Neuer Flyer (Juni 2008)

Ende Juni ist die neue Auflage unseres Museums-Flyers endlich bei uns eingetroffen. Es war auch höchste Zeit, denn die Auflage von 2006 war bis auf wenige Restexemplare aufgebraucht. Der Flyer ist inhaltlich aktualisiert worden, im Layout entspricht er aber dem bewährten Muster. Ab sofort ist der Verein damit auch wieder in der Umgebung präsent.

 

Bau der Triebwerkshalle schreitet voran (Juni 2008)

In den Monaten Mai und Juni wurde der Ausbau der TW-Halle zügig vorangetrieben. Wir sind optimistisch, zum Termin am 26. Juli die Eröffnung durchführen zu können.

Hier einige Bilder, die den Baufortschritt dokumentieren.

 

Erste Höhepunkte (28.04.2008)

Nach den Motorsportveranstaltungen der letzten beiden Wochenenden, steht mit dem 3. Pulsotreffenvom 01.-03. Mai in Rothenburg der erste Luftfahrthöhepunkt unmittelbar bevor. Das Museum wird an den Tagennatürlich geöffnet sein und mit einem erweiterten Besucherservice aufwarten. Da wir die Organisation des Pulsotreffens mit unterstützen, macht sich an diesen Tagen ein leicht veränderter Eintrittspreis erforderlich. Erwachsene werden 2 Euro zahlen, Kinder wie sonst auch 0,50 Euro. Der Besuch des Pulsotreffens ist ohne Eintritt möglich.

Pressemitteilung zum Pulsotreffen

Plakat des Museums zum Pulsotreffen

 

Bau der TW-Halle begonnen ( 28.04.2008)

Mitte April war es endlich so weit, der Aufbau der neuen TW-Halle, die die Ausstellungsfläche für die Triebwerke mehr als verdoppeln wird, hat begonnen. Wir hoffen trotz der Verzögerungen, zum Saisonhöhepunkt 2008, den deutschen Meisterschaften im Segelkunstflug Ende Juli in Rothenburg, die Halle für die Besucher einweihen zu können.