Das Hubschraubertriebwerk Isotow GTD-350

Das Triebwerk GTD-350 zeichnet sich durch eine äußerst kompakte Bauweise aus. Die Luft und die Verbrennungsgase ändern mehrfach die Richtung (schleifenförmiger Gaskanal). Kennzeichnend für Gasturbinen-Hubschrauber-Triebwerke ist die separate Losturbine, welche nur mit dem Getriebe verbunden ist und dem Antrieb des Rotors dient. Durch diese mechanische Trennung von der Turbine des Turboverdichters wird eine geringere Drehzahl und ein einfacheres Getriebe möglich.

Das Triebwerk GTD-350 wurde bereits um 1960 entwickelt und ist im Hubschrauber Mil Mi-2 im Einsatz.

Technische Daten 
Leistung400 PS / 294 kW
Luftdurchsatz2,2 kg / s
Verdichtung5,9
Aufbau Verdichter7 Axial- + 1 Radialstufe
max. Drehzahl Turboverdichter42400 min -1
Durchmesser680 mm
Länge1350 mm
Trockenmasse137 kg
spez. Kraftstoffverbrauch490 g / kWh
spez. Leistung2,19 kW / kg