Die Anlassturbine TS-21

Die TS-21 ist eine Standardanlassturbine im sowjetischen Triebwerksbau. Sie dient als Turbostarter dem direkten mechanischen Hochdrehen des anzulassenden Triebwerks. Zum Einsatz kommt sie u.a. beim R-35.

Die TS-21 ist als Einwellen-Gasturbine mit einem Radialverdichter und einer Axialturbine sowie einer Losturbine in Axialbauweise ausgelegt.

Eine sehr ausführliche Darstellung der TS-21 findet sich bei Technologie-Entwicklung Baumgart in Wehrheim

Technische Daten 
Leistung63 kW bei 2400 min -1
Luftdurchsatz1,2 kg / s
Verdichtung2,5
max. Drehzahl Verdichter50400 min -1
Masse50 kg
Anfahrzeit15 s

Leihgabe des Museums der Luftwaffe Berlin-Gatow